Produkte von Domaine Boucabeille

Domaine Boucabeille

"Es hat irgendwann aufgehört zu regnen", das war eine der kurzen und prägnanten Informationen, die uns Jean Boucabeille über seine Arbeit gab.
Jetzt wird das Wetter schön, denkt man. Für Jean Boucabeille verbarg sich hinter dieser freundlichen Aussage allerdings eine schwere Realität. Für die Winzer des Roussillon hatte es nämlich schon vor 3-4 Jahren aufgehört zu regnen. Seitdem sind die Regenfälle bis auf wenige Ausnahmen ausgeblieben, bzw. wenn sich das Wetter mal anschickte, regnerisch zu werden, goss es gleich wie aus Eimern. So wie im Sommer 2011, wo der so wichtige Boden einfach weggespült wurde. Die schon immer geringen Erträge der knorrigen Reben auf den kargen Schieferböden haben sich in den vergangenen Jahren noch einmal mehr als halbiert. Nur 15-20 hl Wein je Hektar werden hier erwirtschaftet. Vor einigen Jahren waren es noch doppelt soviel. Davon konnte man gut leben, sagt Jean Boucabeille, und das war wohl auch die Idee als er vor einigen Jahren das Weingut von seinem Vater übernahm und seinen erlernten Beruf an den Nagel hing.
Der Vater Régis Boucabeille betrieb das Weingut eher als enthusiastisches Hobby, verdiente sein Geld aber in der freien Wirtschaft. Régis rekultivierte in mühevoller Handarbeit Ende der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts sein frisch erworbenes Land. Er hatte sich schlicht in den Boden, in die Landschaft und in den weiten Blick auf das am Horizont sichtbare Meer verliebt. Aber zurück in die Gegenwart: angesichts der dramatisch niedrigen Erträge sind die Weine noch gehaltvoller geworden und sind von ungestümer Aromenvielfalt. Die Rebflächen befinden sich terrassiert auf den steilen Hängen des Forca Réal in der Nähe von Perpignan. An eine maschinelle Bewirtschaftung der maximal 40 Jahre alten Reben ist gar nicht zu denken. Hier wird konsequent biologisch gewirtschaftet und es entstehen im wahrsten Sinne des Wortes feine, reine Winzerweine in Handarbeit.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Les Terrasses - Domaine Boucabeille
Les Terrasses - Domaine Boucabeille
In der Nase Veilchen, jede Menge Cassis und ein Hauch Marzipan. Am Gaumen deutliche Beerenfrucht, Kirsche und wieder Marzipan. Wunderbar rebellische Struktur, viel Grip aber auch viel Finesse und tolle Ausgewogenheit mit langem Nachhall.
Inhalt 0.75 Liter (12,53 € * / 1 Liter)
9,40 € *
Zuletzt angesehen